PATTA e.V.

Als eingetragener Verein möchte Patta durch internationale Völkerverständigung und durch humanitäre Hilfe einen Beitrag zur friedlichen Koexistenz kultureller und religiöser Vielfalt leisten. Mitglieder von Patta haben seit vielen Jahren Patenschaften für bedürftige nepalesische und tibetische Kinder vermittelt und unterstützt. Die Ausbildung zahlreicher Kinder und Jugendlicher wird so ermöglicht und gesichert.
In Zusammenarbeit mit anderen Organisationen wurden verschiedene Projekte der Hilfe zur Selbsthilfe in Nepal gefördert und begleitet. Ein Glücksfall für den Verein ist dabei eine außergewöhnliche Verbindung: Eine Deutsche und ein Tibeter, der im Jahre 1959 als Kind mit seiner Familie aus Tibet nach Nepal fliehen musste, ermöglichen eine direkte Hilfe, ohne jede Bürokratie. Der Verein wurde gegründet, um neben Patenschaften auch größere Projekte verwirklichen zu können. Neben Projekten im Gesundheitsbereich werden infrastrukturelle Projekte gefördert, besonders Kindergärten und Schulen in verschiedenen Regionen Nepals.

Sie können unseren Verein durch eine Mitgliedschaft unterstützen.
Hier finden Sie unseren Flyer.
Hier finden Sie unsere Satzung.